Paartherapie.jpg

Mehr zu Paartherapie

Paartherapie kann hilfreich sein:

  • bei andauernden Konflikten in Fragen der Beziehungsgestaltung 

  • wenn Ihr Streitverhalten eskaliert - oder wenn emotionale Kälte die Beziehung beherrscht

  • wenn Schweigen, Stillstand oder Verachtung in der Beziehung eintreten

  • wenn belastende oder traumatische Erfahrungen aus früheren Zeiten in die Beziehung hinein drängen

  • wenn sich ein/e Partner/in anderweitig verliebt hat

  • wenn es zu einem Vertrauensbruch gekommen ist

  • wenn Sie vor einer neuen Lebensphase stehen: gemeinsame Wohnung, Geburt eines Kindes, Auszug der Kinder, Umorientierung in der Lebensmitte

  • bei schwerer Krankheit des Partners oder eines Kindes

  • bei Verlust eines Kindes (auch eines ungeborenen Kindes)

  • beim Umgang mit ungewollter Kinderlosigkeit

  • bei Paarkonflikten in Fragen der Beziehungsform (Eheschließung, Familiengründung, Sexualität mit anderen, Polyamorie)