Mario Hesse-Keil systemischer Therapeut.

Meine Qualifikationen

Studium

1991-97 Studium der Evangelischen Theologie in Marburg und Heidelberg und Grundstudium der Soziologie in Marburg

Berufspraxis

Seit 2001 Pfarrer der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Begleitung von Menschen an allen biographischen Lebensstationen

Seelsorger in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Seit 2013 Seelsorger in einer Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik

Fort- und Weiterbildungen

Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Systemische Beratung und Therapie über 3 Jahre (hsi - Helm-Stierlin-Institut Heidelberg)

Systemische Supervision und Mediation über 2 Jahre (hsi - Helm-Stierlin-Institut Heidelberg)

Traumazentrierte Seelsorge über 2 Jahre

Klinische Seelsorgeausbildung (KSA) auf gesprächstherapeutischer und tiefenpsychologischer Basis

Ausbildung zum Hospizhelfer (Hospizdienste Limburg)

Seminare

Aggression und Gewalt. Hypnose und hypnotherapeutische Methoden (Susy Signer-Fischer)

Die TRIMB-Methode in der Traumatherapie (WISL, Ellen Spangenberg)

Hypnosystemische Trauertherapie und -beratung (Roland Kachler)

Systemische Gruppenpsychotherapie (hsi, Alexander Herr, Regina Reeb-Faller)

Teile-Therapie-Tagung (2015)

1/4 Jahr Studienzeit (2016) zum hypnosystemischen Konzept von Gunter Schmidt (Kooperation von willkürlichen und unwillkürlichen Prozessen) und zu Focusing

Jährliche Seminare des Transfer-Netzwerks der sysTelios-Klinik Siedelsbrunn

Kontinuierlich Selbststudium und Seminare über das Auditorium Netzwerk zu Themen wie Depression, Angst, Zwänge, Traumata, Paartherapie, Coaching und Organisationsberatung

Persönliche Qualifikationen

Seit 1990 Praxis von Meditation, Yoga, Tai-Chi, Körperarbeit

Kontinuierliche Selbsterfahrung und Selbstreflexion in Therapie, Supervision und Intervision

Erfahrungen aus eigener langjähriger Paarbeziehung und Elternschaft